Wenn das verzückend leise Rauschen einer Quelle, deren Wasser durch ertragsfähige Weiden und Gesteine fließt ~

Wenn der Wind zwischen wuchtige Berge und Wälder seine Stimmen tosend ertönen lässt, wobei Äste und Blätter miteinander tanzen ~ Wie auch die Adler sich in die schwindelnden Höhen tragen lassen …

und wenn die Rufe der Kitze nach der Hindin sich vor unseren Ohren in melodische Klänge der Musik verwandeln … dann ist in uns etwas Sensationelles und Großes erwacht.